Mieter müssen bunte Wände bei Auszug in neutralen Farben streichen

Mieter dürfen während der Mietzeit ihre Wände in beliebigen Farben anstreichen. Dieses Recht des Mieters endet allerdings mit Auszug aus der Wohnung. Wie der BGH nun entschieden hat, müssen Mieter die Wände der Wohnung dann in neutralen Farben (bspw. weiß) streichen, "die für möglichst viele Mietinteressenten akzeptabel ist". Dies gilt auch, wenn hierzu im Mietvertrag keine Regelung getroffen wurde, so der BGH.

Bundesgerichtshof, Urteil vom 06.11.2013